Sonntag, 17. Juli 2016

Wandertag - Herzkämper Mulde Weg

Jede Sekunde schönes Wetter mußt du dieses Jahr ausnutzen. Und letztes Wochenende war mal schönes Wetter. Also die Heimat erkunden, und quasie ein Wandertag direkt vor der Haustüre.
Erwandert wurde in Sprockhövel der "Herzkämper Milde Weg".


Jener "Herzkämper-Mulde-Weg" ist ein Wanderweg mit kulturhistorischem Hintergrund. Er führt zu alten Bergwerken und bergbauhistorischen Stätten in der über 400jährigen Geschichte des Kohleabbaus im Stadtgebiet von Sprockhövel, der Wiege des Steinkohlenbergbaus im Ruhrgebiet. Dieser bergbauhistorische Wanderweg führt zu alten Bergwerken und bergbauhistorischen Stätten in der über 400jährigen Geschichte des Kohleabbaus im Bereich von Sprockhövel- Herzkamp, wo die Kohlenflöze bis an die Erdoberfläche reichen.


Das Wetter hat den ganzen Tag mitgespielt. Und da es etwas abgelegen ist, war nur an einigen Stellen des Weges ein größeres Aufkommen an Menschen. So das man schön und in Ruhe laufen konnte.


Interessant das man einige Stätten der eigenen Kindheit so mal mit anderen Augen und von einer anderen Seite sieht. Es wurden an einigen Stellen schon so einige Kindheitserinnerungen wach. Und man lernt die heimat immer wieder neu kennen.


Dazu kommt, das an einigen Stellen des Weges ein Bezug zum Mittelalter gegeben ist, was für mich ja dann besonders von Interesse ist.


Die Wege sind größtenteils in einem gutem Zustand. Stellenweise hat es aber auch einige wenige schlammigen Waldpfaden.
Die Wanderzeichen müssen vor nicht allzulanger Zeit erneuert worden sein, so das man den Weg bis auf einige Stellen recht gut findet. Allerdings ist zu einer wanderkarte oder der Informationsbroschüre des Heimatvereines zu raten.
Ich hatte ja die situation, das ich in der gegend aufgewachsen bin, und mich entsprechend Orientieren konnte.


 https://de.wikipedia.org/wiki/Herzk%C3%A4mper-Mulde-Weg


Nachdem ich dann unterwegs noch einen Bekannten getroffen habe, der mit dem Farrad unterwegs war, habe ich es mir nicht nehmen lassen, zu Fuss bis nach Hause zu laufen, um den Körper auch etwas zu fordern. Der Wanderweg ist mit knapp 10km eher leichte kost.


So dann wieder einen schönen Wandertag gehabt. Und mal einen der wenigen Wanderwege, wo es ein Video von gibt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten