Sonntag, 24. Mai 2009

Wochenend und Sonnenschein ...2

Ein denkbar schlechter Start ins Wochenende war's. Der Arbeitstag am Freitag der blanke Horror, da merkt man mal wieder wie scheiße sog. Kollegen sein können. Zu hause dann auch noch schlechte Post vom Anwalt, ein ganz normaler Tag also im Leben des Schatten_Raben. Und Samstag dann - das alte Leid: Wohin? Zu den Ritterspielen der Georgs Ritter auf Schloss Burg, zum Renaissance-Fest auf Schloss Dyck oder den Tipp von Hexe befolgen und zum Porzer Inselfest fahren?
Das Xantener Siegfried-Spektakel war es dann, das meine Gunst erhielt. Und fast alles an diesem Tag hat geklappt. Denn Markt ohne mich zu verfahren gefunden, Parkplatz fast am Eingang bekommen, genau richtig mit Beginn des Rittertunieres eingelaufen und dazu schönstes Sommerwetter.
Und ich muß sagen ein Klasse Markt mit einem guten Programm, wer auf Mittelalter steht, sollte das Siegfried-Spektakel mal erlebt haben.

Wie geil Schelmish abgingen und wie fett die Stimmung war, davon gibt das Video Kunde. Es wurde sogar vor der Bühne gemosht. Leider fing es im Verlauf des Auftritts an zu Regnen, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat.


Als Entschädigung für den einsetzenden Regen habe ich mir dann am Merch.-Stand von Schelmish dieses T-Shirt gekauft.:-)))


Für mich als "Wuppertaler" hatte besonders das "asozial" eine extreme Anziehungskraft, der ich mich nicht entziehen konnte. Für einen Wuppertaler ist asozial nämlich Bestandteil seiner kulturellen Identität, so sagt man. Amen.

Wenn jetzt noch der F.C Bayern München an diesem Tag deutscher Fußball Meister geworden wäre, wäre es wirklich ein fast perfekter Tag geworden. Aber hier haben es die Götter nicht Gut gemeint. Aber was soll's, nächstes Jahr klappt es bestimmt wieder, und die Meisterschale geht da hin wo sie hingehört.

Kommentare:

  1. Ich wäre glaube ich auch lieber in Xanten gewesen. Nicht das der Mittelaltermarkt in Porz schlecht gewesen wäre aber die laute Musik von der Kirmes direkt daneben war ziemlich nervig.

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass ich nicht weiss, wie Du aussiehst, so sind wir wieder aneinander vorbei gelaufen!

    AntwortenLöschen
  3. @ Ulf: Da stimme ich dir zu. Das ist mir schon mit mehreren Leuten passiert. Es wäre aber schön, wenn sich mal die Gelegenheit gibt, sich auch persönlich kennenzulernen. Gilt natürlich für alle.

    AntwortenLöschen