Sonntag, 3. Juli 2011

Ein vertrautes Gefühl

Ein vertrautes Gefühl

Sie sind wieder da, Sie sind wieder da - Die traurigen Lieder,
Ich höre sie zu oft, ich höre sie zu oft - mal wieder,
Ein vertrautes Gefühl, Ein vertrautes Gefühl - Das meiner Seele,
wieder einsamer Zugescheint auf die Kälte mich wieder Quäle,

Gedankenverloren - viele Stunden in lethargie verschenkt
Gedankenverloren - die Erinnerung ist nur kurz verdrängt

Vor die Wand gerant, geprügelt, gezweifelt und auch oft Gequält
Erneut die Träume, erneut die Träume zu Grabe getragen,
Finde keine Antwort auf das Warum! Ich höre auf zu Fragen,
Mit zuvielen Worten, mit zuvielen Worten das Ziel verfehlt,

Gedankenverloren - viele Stunden in lethargie verschenkt
Gedankenverloren - die Erinnerung ist nur kurz verdrängt

Ein Sturm kam erneut über mich - Auf dem weiten Meer segle Ich - Schaue nach durch die Nebelwand - Der Eisberg wurde zu spät erkannt,

Gedankenverloren - viele Stunden in lethargie verschenkt
Gedankenverloren - die Erinnerung ist nur kurz verdrängt


Das Lied stammt von der Mittelalter-Rock Band impius-mundi, und ist auf deren Album Feuerprobe zu finden. Ein Lied in bester onkelz Qualität das mir aus der Seele spricht. Eine kurze Hörprobe des Stückes gibt es hier:
http://www.impius-mundi.com/cd/Ein_vertrautes_Gefuehl_Hoerprobe.MP3

P.s. Rechtschreibfehler so wie kleine Fehler im Liedtext dürfen behalten werden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten